Recherche avancée
Catalogues >> Langues et Cultures
Responsable :

Daniel ARGELES
  


Niveau : Graduate

Langue du cours : Allemand

Période : Automne & Printemps

Nombre d'heures : 30

Crédits ECTS : 3
LAN572bALL ALL Von Bach zu Berg


Deutsche Vokalmusik von der Reformation
bis zum 20. Jahrhundert


Sie wissen schon alles über den Konjunktiv II. Umweltverschmutzung, Atomkraft und Wiedervereinigung sind zwar interessante Themen, aber Sie möchten Deutsch mal anders erleben... Wie wär’s denn mit einem bisschen Musik?

Bachs Kantaten, Schumanns Lieder, Bergs Opern... Erlkönig, der Lindenbaum, die Kindertotenlieder... Papageno, Fidelio, die Walküre... Kommen Sie mit auf unsere Entdeckungsreise!

Dieses Seminar möchte Ihnen eine kleine Reise durch die großen Epochen der deutschen Musik und Kultur anbieten. Es wird natürlich vor allem um Vokalmusik gehen: deutschsprachige Vokalmusik von der Zeit Luthers bis zum 20. Jahrhundert. Auf unseren verschiedenen Stationen werden wir also Texte lesen (Kantaten und Opernbücher, Gedichte von Goethe, Heine und Eichendorff, Luther-Lieder und Brecht-Songs) und Musik hören; wir werden aber auch diese Werke in ihren Kontext einordnen: verwandte Werke der bildenden Künste anschauen (Dürer, C. D. Friedrich, Kandinsky), einige theoretische Schriften lesen und kulturgeschichtliche Epochen zu umreißen versuchen. Viel Spaß für das Ohr, das Auge und die grauen Zellen, also!

Ein solches Seminar kann jedoch ohne aktive Mitarbeit der Studenten nicht gelingen. Wir erwarten von den Studenten, dass sie die Texte der jeweiligen Sitzung im voraus lesen und sich die Musikauszüge im Intranet der Schule anhören, dass sie ein kleines Referat halten und ein paar Aufsätze schreiben, aber vor allem, dass sie ohne Furcht an den Klassendiskussion teilnehmen.

Denn dieses Seminar wendet sich nicht nur an Musikliebhaber oder Spezialisten, im Gegenteil: durch kollektive Diskussionen im Unterricht soll jeder entdecken, dass er Musik versteht und über sie sprechen kann.

“La musique est le langage du coeur” (Rousseau)
“Meine Sprache spricht man in der ganzen Welt” (Haydn)

Dernière mise à jour : jeudi 20 mars 2014

© Ecole Polytechnique 2014 - Réalisé par Winch Communication